Galerie J. Hirsch

Vorwort:

...Kunst ist die Möglichkeit, sich auszudrücken. Es soll versucht werden, bestimmte Gedanken und Erfahrungen durch das Festhalten in Bildern vor dem Vergessen zu bewahren...

...verschiedene realistische Bildelemente werden zu einer surrealistischen Einheit verbunden, die dem Betrachter Freiräume in der Deutung lassen. Dabei soll der Bildtitel der Ansatz einer Erklärung sein.

Auflistung der Ölbilder:


  NameGröße (cm) MaterialJahr Thema
Park im Herbst 35 x 50Öl/Hartfaser 1979Weddinhain-Park Burgstädt im Herbst
Eigene Wege 60 x 100Öl/Leinwand 1988Fernverkehrsstraße bei Halle-Neustadt während einer Tramptour
Der Weg ins Nirwana 45 x 70Öl/Leinwand 1989Der Reiz einer Hochgebirgsschlucht im dichten Nebel
Regentag am Rennsteig 47 x 56Öl/Hartfaser 1988Adler an einer Regenfront am Rennsteig
Landschaft X 40 x 80Öl/Hartfaser 1990Phantasielandschaft, inspiriert von einer Tropfsteinhöle
(Aus-(Durch-(Ein-)))Bruch 60 x 50Öl/Leinwand 1991Allegorie
(Ende (und ( Anfang))?) 80 x 50Öl/Leinwand 1991Allegorie


Die Seite wurde erstellt am: 23. August 1997
Letztes Update: 31.Januar 2011